Maßnahmen

Sie sind Leistungsempfänger (ALG I/ALG II) und auf der Jobsuche?

Dann nehmen Sie doch an unseren zertifizierten Einzelmaßnahmen teil!

Wir unterstützen Leistungsempfänger mit Migrationshintergrund bei der Arbeitssuche, bzw. ggf. bei der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle.

Wir evaluieren gemeinsam Ihre ausländischen Abschlüsse, Ihre beruflichen Voraussetzungen und Ihre persönliche Situation im Hinblick auf die Aufnahme einer Arbeitstätigkeit oder Ausbildung in Deutschland. Wir helfen bei der Anerkennung der ausländischen Abschlüsse und begleiten Sie bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt durch ein gezielt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Programm im Einzelunterricht bestehend aus:

  • Job coaching
  • Bewerbungstraining und Bewerbungstipps
  • Gezieltes Sprachtraining für den Beruf
  • Verbesserung des eigenen Auftritts, Selbstmarketing, interkulturelles Training

Migranten/Migrantinnen, die Empfänger von ALG I oder ALG II sind und bereits Deutschkenntnisse besitzen (mindestens B1), haben Anspruch auf unsere Maßnahme „Fit für den deutschen Arbeitsmarkt“ oder „Erfolgreich selbständig“.

Ziel ist es, den Teilnehmern mit alltagstauglichem Deutsch den deutschen Arbeitsmarkt zu eröffnen. Auch für Menschen, die sich selbständig machen möchten, bieten wir diesen Service an. Die Jobcenter bzw. Arbeitsagenturen übernehmen die Kosten, wenn die Vermittler mit der Maßnahme einverstanden sind. Am Ende erhalten Sie ein Zertifikat und stehen mit mindestens einem Bein schon im Berufsleben.

Wichtig für die Teilnahme an der Maßnahme ist die Ausstellung eines „Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein für eine Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung gem. §16 Abs. 1 SGB II i.V.m. §45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III“, durch den Vermittler bei der Agentur oder beim Jobcenter.

Sie sind kein Leistungsempfänger, haben aber trotzdem Interesse an unserem Service? Schreiben Sie uns und wir schicken Ihnen ein individuelles Angebot!